Wird Spaniens alleiniger Rekordspieler: Sergio Ramos - Bildquelle: AFPSIDDaniel MIHAILESCUWird Spaniens alleiniger Rekordspieler: Sergio Ramos © AFPSIDDaniel MIHAILESCU

Madrid - Sergio Ramos blickt diesem besonderen Spiel ganz nüchtern entgegen, er hat es schließlich auf genau so einen Tag angelegt. "Rekorde", sagte der Kapitän der spanischen Fußball-Nationalmannschaft, "sind da, um sie zu brechen." Am Samstag (20.45 Uhr) wird Ramos in die Geschichtsbücher eingehen, wenn er mit seiner 168. Partie für "La Roja" zum alleinigen Rekordspieler aufsteigt.

Der Abwehrspieler von Real Madrid wird das Torwart-Idol Iker Casillas überflügeln, von dem er 2016 die Kapitänsbinde geerbt hat. Das Spiel in Norwegen könnte dabei zum perfekten Rahmen werden, wenn die Spanier gewinnen und die Konkurrenten gleichzeitig straucheln. Dann stünde die Qualifikation für die EURO 2020 vorzeitig fest.

"Wir haben noch gar nichts gewonnen", warnte Ramos jedoch und zeigte die Gier, die ihn zu einem der besten Defensivspieler der Welt machte: "Wir wollen uns als Gruppensieger qualifizieren und alle möglichen Punkte verbuchen."

Der mittlerweile 33-Jährige hatte 2005 sein Debüt in der Nationalmannschaft gefeiert, 3:0 gewannen die Spanier damals gegen China. In der Zwischenzeit krönte er sich zum Weltmeister (2010) und zweimaligen Europameister (2008, 2012). Mit den Königlichen gewann Ramos auf Vereinsebene zudem unter anderem jeweils viermal die Champions League und die spanische Meisterschaft.

"Er ist ein außergewöhnlicher Spieler und allein schon wegen seiner vielen Einsätze ein Vorbild", sagte sein Teamkollege Pablo Sarabia. Durchaus möglich, dass Ramos auch den europäischen Rekord der italienischen Torwart-Legende Gianluigi Buffon (176 Länderspiele) bricht. "Er will bis 40 spielen. Ich denke, das kann er schaffen, weil er in jeglicher Hinsicht unglaublich ist", schwärmte Trainer Robert Moreno.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRMA853016:8818
2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB851220:101016
3Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL84317:4315
4Granada CFGranada CFGranada CFGRA842215:10514
5Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS841313:9413
6Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV841310:11-113
7Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL83327:4312
8Valencia CFValencia CFValenciaVCF833212:12012
9Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL832319:13611
10Levante UDLevante UDLevanteLEV832310:10011
11CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA82517:7011
12Getafe CFGetafe CFGetafeGET824212:12010
13Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD82427:8-110
14SD EibarSD EibarEibarEIB823310:1009
15Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL82335:9-49
16Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE823311:16-59
17CD AlavésCD AlavésAlavésALA82245:9-48
18RCD MallorcaRCD MallorcaMallorcaMAL82156:12-67
19Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP81254:14-105
20CD LeganésCD LeganésLeganésLeg80264:12-82
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg