Marcos Llorente trifft zweimal für Atletico - Bildquelle: AFPSIDOSCAR DEL POZOMarcos Llorente trifft zweimal für Atletico © AFPSIDOSCAR DEL POZO

Köln (SID) - Atletico Madrid hat im Kampf um die spanische Fußball-Meisterschaft nach zuletzt enttäuschenden Ergebnissen ein Signal gesendet. Gegen Schlusslicht SD Eibar feierte der Spitzenreiter ein 5:0 (2:0) und setzte sich mit 70 Zählern zunächst bis auf vier Punkte von Verfolger Real Madrid (66) ab. Dahinter liegt der FC Barcelona (65).

Die Doppelpacker Angel Correa (42./44.) und Marcos Llorente (53./68) sowie Yannick Carrasco (49.) sorgten für den klaren Atletico-Sieg. Rekordmeister Real kann am Abend beim FC Getafe (21.00) wieder verkürzen. 

Vor dem Sieg über Eibar war die Atletico-Mannschaft von Trainer Diego Simeone in vier von fünf Spielen sieglos geblieben.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien