- Bildquelle: 2016 Getty Images © 2016 Getty Images

München - Arrogant, egoistisch, unsympathisch - so würden wohl viele Fans das Image von Real-Star Cristiano Ronaldo beschreiben. Diese Geschichte könnt den Eindruck aber überraschend ändern, denn: Der 31-Jährige soll sich bei der FIFA Ballon d'Or-Wahl 2015 von einer ganz anderen Seite gezeigt haben - und das ausgerechnet gegenüber Konkurrent Neymar!

Der junge Brasilianer war erstmals unter den drei Nominierten, reiste im Januar daher zu seiner persönlichen Ballon d'Or-Premiere in die Schweiz und bekam bei allen Fragen und Problemen Hilfe. Überraschenderweise war es jedoch nicht Barca-Teamkollege Lionel Messi, der ihm am Abend der Weltfußballer-Wahl zur Seite stand sondern Cristiano Ronaldo, der für den 24-Jährigen den "großen Bruder" gespielt haben soll.

CR7 als "fürsorglicher" Kollege

"Er kam zusammen mit Neymar, der Brasilianer ist, raus. Ronaldo ist Portugiese, also sprechen sie beide die gleiche Sprache", erklärt TV-Moderatorin Kate Abdo, die bei der Verleihung durch den Abend führte, im Interview mit "Football Beyond Borders". "Er war einfach sehr nett und sehr fürsorglich gegenüber Neymar. Die Art und Weise, wie er nach ihm geschaut hat und dafür gesorgt hat, dass er weiß, was er tut."

Von Klubrivalität, die sonst zwischen dem Real-Star und dem Barca-Torjäger herrscht, keine Spur! So erscheint der ansonsten so kühl und distanziert wirkende CR7 auf einmal als Sympathieträger. Für den Portugiesen immerhin ein Gewinn nach diesem Abend ...

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB15111341:182334
2Real MadridReal MadridReal MadridRMA15104132:112134
3Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV1694320:15531
4Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS1683526:18827
5Getafe CFGetafe CFGetafeGET1676324:16827
6Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL1675419:12726
7Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL1668216:10626
8Valencia CFValencia CFValenciaVCF1675426:23326
9Granada CFGranada CFGranada CFGRA1673623:20324
10CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA1658322:18423
11Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE1664622:27-522
12Levante UDLevante UDLevanteLEV1662820:25-520
13Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL1654728:24419
14Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD1647514:18-419
15CD AlavésCD AlavésAlavésALA1653817:23-618
16SD EibarSD EibarEibarEIB1643915:28-1315
17RCD MallorcaRCD MallorcaMallorcaMAL16421016:28-1214
18Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL1634912:23-1113
19CD LeganésCD LeganésLeganésLeg16231111:27-169
20Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP16231110:30-209
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg