Vor der Rückkehr zum FC Barcelona? Patrick Kluivert soll seinem Ex-Klub in n... - Bildquelle: imagoVor der Rückkehr zum FC Barcelona? Patrick Kluivert soll seinem Ex-Klub in neuer Rolle helfen © imago

Barcelona/München - Der FC Barcelona arbeitet offenbar an einer spektakulären Rückholaktion. Einem Bericht von "ESPN" zufolge soll Patrick Kluivert wieder für die Katalanen aktiv sein. Der Ex-Profi, dessen jüngster Sohn Shane in der Nachwuchsakademie des Klubs ausgebildet wird, ist demnach das wohl bekannteste Gesicht einer anstehenden Umstrukturierung im operativen Bereich.

So stehe der früher auch für den FC Liverpool tätige Pep Segura unmittelbar vor dem Abschied von Barca. Der Spanier ist Sportlicher Leiter der Profis sowie Chef der Nachwuchsabteilung. Durch seinen Abgang werden sich die Zuständigkeiten von Sportdirektor Eric Abidal erweitern.

 

Segura vor Abschied - wegen schwerem Standing im Klub

Um Seguras Standing bei den Bossen um Präsident Josep Maria Bartomeu soll es nicht zum Besten bestellt sein. Zuletzt hatte der Rücktritt von Vizepräsident Jordi Mestre seine Position weiter geschwächt.

Abidal und sein Assistent Ramon Planes sollen laut "ESPN" bereits die Transfers in diesem Sommer auf den Weg gebracht und fixiert haben. Nun könnten sie Verstärkung durch Kluivert bekommen, dessen genaues Aufgabengebiet in dem Artikel nicht umrissen wird.

Kluivert war ein Jahr lang Sportdirektor bei PSG

Der Niederländer kennt sich mit der Position des Sportdirektors aber bereits aus, war in der Saison 2016/2017 für Paris St. Germain in dieser Rolle tätig. Zuletzt stand er als Co-Trainer von Clarence Seedorf bei kamerunischen Verband unter Vertrag, wurde jedoch gemeinsam mit seinem Landsmann nach dem Achtelfinal-Aus beim Afrika Cup vor die Tür gesetzt.

Von 1998 bis 2004 spielte Kluivert für den FC Barcelona. Dabei sprang lediglich eine spanische Meisterschaft heraus.

 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRMA11003:123
2Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV11002:023
3RCD MallorcaRCD MallorcaMallorcaMAL11002:113
3Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD11002:113
5Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL11001:013
5Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL11001:013
5CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA11001:013
5CD AlavésCD AlavésAlavésALA11001:013
9Granada CFGranada CFGranada CFGRA10104:401
9Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL10104:401
11Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS10101:101
11Valencia CFValencia CFValenciaVCF10101:101
13Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE10011:2-10
13SD EibarSD EibarEibarEIB10011:2-10
15CD LeganésCD LeganésLeganésLeg10010:1-10
15FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB10010:1-10
15Getafe CFGetafe CFGetafeGET10010:1-10
15Levante UDLevante UDLevanteLEV10010:1-10
19Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL10011:3-20
20Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP10010:2-20
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg