Abidal spielte lange in Barcelona und für Frankreich - Bildquelle: AFPSIDJOSEP LAGOAbidal spielte lange in Barcelona und für Frankreich © AFPSIDJOSEP LAGO

Barcelona - Der frühere französische Nationalspieler Eric Abidal wird beim spanischen Fußball-Meister FC Barcelona neuer Geschäftsführer Sport. Der 38-Jährige folgt ab 1. Juli auf Robert Fernandez, dessen Vertrag nicht verlängert wurde. Das gaben die Katalanen am Donnerstag bekannt. Im vergangenen Juni war Abidal zum Botschafter des FC Barcelona ernannt worden.

Abidal trug von 2007 bis 2013 das Trikot der Blaugrana und verzeichnete 66 Einsätze für die französische Nationalmannschaft. Beim ehemaligen Abwehrspieler war 2011 Krebs diagnostiziert worden, im April 2013 kehrte der Publikumsliebling nach einer Lebertransplantation wieder auf den Platz zurück.

Abidal beendete im Dezember 2014 seine Karriere und gewann zweimal die Champions League, vier Liga-Titel und wurde mit Frankreich 2006 Vize-Weltmeister.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien