Unai Emery ließ sich von einem Fan provozieren - Bildquelle: imago/twitter@StokeyyG2Unai Emery ließ sich von einem Fan provozieren © imago/twitter@StokeyyG2

München - Zuletzt gewann La-Liga-Team FC Villarreal im Rahmen der Vorbereitung mit 2:1 bei Premier-League-Klub FC Southampton. 

Am Rande der Partie kam es zu einer kuriosen Szene rund um Villarreal-Coach Unai Emery, der eine berufliche Vergangenheit auf der Insel beim FC Arsenal hat.

Fan provoziert: "Können Sie sagen 'Unai Emery, good ebening'"

"Können Sie sagen 'Unai Emery, good ebening'", forderte ein Fan vor dem Stadion in Southampton und spielte damit auf die übliche Begrüßung des Spaniers bei Pressekonferenzen vom FC Arsenal an, wo Emery von Anhängern oft wegen seines starken Akzents und seinen mangelnden Englisch-Kenntnissen veräppelt wurde. 

Als er nun von dem Fan in Southampton aufgefordert wurde, seine damalige Begrüßung bei Pressekonferenzen zu wiederholen, fühlte er sich wohl provoziert und streckte diesem den Stinkefinger entgegen. 

Nach Arsenal-Aus: Emery holte mit Villarreal die Europa League

Emery war von Juli 2018 bis Ende November 2019 Trainer des FC Arsenal. Seit Juli 2020 coacht der 50-Jährige den FC Villarreal und holte mit den Spaniern gleich in der ersten Saison den Titel in der Europa League.

Für Emery war es bereits der vierte Titel in diesem Wettbewerb. Davor gewann er die Europa League bereits drei Mal in Folge mit seinem Ex-Klub FC Sevilla (2014-2016). 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien