In Spanien wird der Spielbetrieb in La Liga ausgestzt - Bildquelle: AFPSIDJAVIER SORIANOIn Spanien wird der Spielbetrieb in La Liga ausgestzt © AFPSIDJAVIER SORIANO

Madrid - Der spanische Fußball hat aufgrund der Coronavirus-Pandemie alle geplanten Begegnungen für die höchste Spielklasse für zumindest zwei Wochen ausgesetzt.

Wie die Liga am Donnerstag mitteilte, habe die Quarantäne bei Rekordmeister Real Madrid den Ausschlag für die Entscheidung gegeben. Nach 14 Tagen und dem Ende der Quarantäne soll die Situation neu evaluiert werden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien