Diego Costa flog gegen Barcelona nach 28 Minuten vom Feld. - Bildquelle: Getty Diego Costa flog gegen Barcelona nach 28 Minuten vom Feld. © Getty

Madrid/ München - Sein Ausraster im La Liga-Spiel gegen den FC Barcelona (0:2) könnte für Atletico Madrids Diego Costa ein langes Nachspiel haben. Dem spanischen Torjäger droht offenbar eine Mega-Sperre von zwölf Spielen. Damit wäre die Saison für den 30-Jährigen definitiv gelaufen.

Im Top-Spiel gegen Tabellenführer Barcelona ging der spanische Nationalspieler bei einem Zweikampf mit Barcas Arthur zu Boden, Schiedsrichter Gil Manzano ließ allerdings weiterlaufen. Das brachte den Atletico-Stürmer derart in Rage, dass er sich zu obszönen Äußerungen hinreißen lies. Daraufhin zeigte ihm Manzano die Rote Karte. 

 

Costa fühlt sich missverstanden

Laut "Bild" heißt es im Spielbericht des Unparteiischen: "In Minute 28 wurde der Spieler Da Silva Costa, Diego für folgenden Grund vom Platz gestellt: Er kam mit lauter Stimme auf mich zu und sagte: 'Ich sch***' auf Deine Sch******-Mutter!"  

Nach dem Platzverweis ist der Stürmer außer sich, redet auf den Schiedsrichter ein: Diego Costa fühlt sich missverstanden! Er behauptet, "Die Sch******-Mutter, die mich auf die Welt gebracht hat" gerufen zu haben. Dies ist laut "Bild" in Spanien ein gängiger Fluch, jedoch keine explizite Beleidigung.

Strafmaß noch offen

Wie lange Costa den "Rojiblancos" fehlen wird, steht noch nicht fest: Glaubt das Sportgericht dem spanischen Angreifer, müsste Costa für den Gebrauch "herablassender und verächtlicher Sprache" zwei bis drei Spiele zuschauen. Sollte tatsächlich eine Schiedsrichterbeleidigung vorliegen, drohen bis zu zwölf Spiele Sperre.

Der Verein will wohl auf jeden Fall Einspruch gegen den Platzverweis einlegen. Neben Costa verlor Atletico im Spiel gegen Barcelona auch die Meisterschaft endgültig aus den Augen. Die Katalanen sind auf elf Punkte davon gezogen.  

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División