Nach Wechseldrama bei den Katalanen: Superstar Lionel Messi trifft wieder. - Bildquelle: imagoNach Wechseldrama bei den Katalanen: Superstar Lionel Messi trifft wieder. © imago

München - Der FC Barcelona war auch im zweiten Testspiel der Saison-Vorbereitung gegen den Zweitligisten FC Girona erfolgreich. 

Beim 3:1-Sieg der Katalanen hat sich Lionel Messi, der gleich doppelt netzte, wieder in alter Manier zurückgemeldet. Zuvor hatte Ex-Bayern-Profi Philippe Coutinho die Katalanen nach einer Messi-Vorlage in Führung geschossen.

Für "La Pulga" waren das zugleich die ersten Treffer nach dem jüngsten Wechsel-Zoff mit den Barca-Bossen. Bereits im ersten Testspiel gegen Gimnàstic Tarragona hatte der 33-Jährige die Mannschaft als Kapitän angeführt.

FC Barcelona: Test gegen Girona ohne Vidal und Suarez

Neu-Trainer Ronald Koeman verzichtete in der Partie hingegen auf Arturo Vidal und Luis Suarez, deren zeitnaher Abschied in Barcelona erwartet wird.

Ein Verbleib von Coutinho, der zur 1:0-Führung traf und für Messi vorlegte, erscheint hingegen immer wahrscheinlicher.

Am 27. September starten die Katalanen mit dem Heimspiel gegen den FC Villarreal wieder in die neue Saison.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien