Real fuhr einen ungefährdeten 4:0-Sieg in Eibar ein - Bildquelle: FIROFIROSIDReal fuhr einen ungefährdeten 4:0-Sieg in Eibar ein © FIROFIROSID

Köln - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Primera Division gesprungen. Ohne den pausierenden Nationalspieler Toni Kroos schoben sich die Madrilenen dank eines ungefährdeten 4:0 (3:0) bei SD Eibar an Real Sociedad San Sebastian vorbei auf Rang eins. Am Samstagabend kann der FC Barcelona allerdings im Heimspiel gegen Celta Vigo noch nachziehen (21.00 Uhr).

Drei Tage nach der 6:0-Gala in der Champions League gegen Galatasaray Istanbul markierte Angreifer Karim Benzema erneut einen Doppelpack. Zunächst nutzte der Franzose die Unordnung in Eibars Defensive zur Führung (17.), per Foulelfmeter sorgte er anschließend für Reals dritten Treffer (29.). Zuvor hatte bereits Kapitän Sergio Ramos ebenfalls vom Punkt getroffen (20.). Im zweiten Durchgang erhöhte Youngster Federico Valverde (62.).

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien

Bundesliga-Ergebnisse