Eduardo Camavinga wechselt zu Real - Bildquelle: AFPSIDJEAN-FRANCOIS MONIEREduardo Camavinga wechselt zu Real © AFPSIDJEAN-FRANCOIS MONIER

Madrid (SID) - Real Madrid hat noch einmal kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen und das französische Toptalent Eduardo Camavinga von Stade Rennes geholt. Die Ablöse für den 18-Jährigen soll laut spanischen Medien bei 30 Millionen Euro liegen. Bei Real erhält Camavinga, der bereits drei Länderspiele für den Weltmeister absolviert hat, einen Vertrag bis 2027. Ein Wechsel von PSG-Superstar Kylian Mbappe zu Real ist damit wohl zumindest in diesem Sommer vom Tisch.

Camavigna hatte im Oktober 2020 beim 7:1 gegen die Ukraine für Frankreich per Fallrückzieher getroffen, damit wurde er zum jüngsten Torschützen im Nationaltrikot seit Maurice Gastiger im Jahr 1914. Camavigna, der auch für die Republik Kongo und Angola spielen dürfte, stand seit 2013 in Rennes unter Vertrag.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien