Bei der spanischen Drittliga-Partie zwischen dem FC Zamora und Deportivo La ... - Bildquelle: twitter@RCDeportivo/twitter@SelimAtalayNYBei der spanischen Drittliga-Partie zwischen dem FC Zamora und Deportivo La Coruna kam es zu einem Schockmoment, als eine Werbebande unter dem Gewicht der Fans nachgab © twitter@RCDeportivo/twitter@SelimAtalayNY

München - Den späten Siegestreffer von Deportivo La Coruna im Drittliga-Spiel beim FC Zamora mussten einige Fans der Gäste mit Verletzungen bezahlen. 

Nach dem Tor zum 1:0 von Alberto Quiles in der 91. Minute jubelten die Anhänger von Deportivo La Coruna ausgiebig. 

Glück im Unglück: Keine Toten, keine Schwerverletzten

Dadurch kam es zu einem Schockmoment: Die Werbebande vor dem Block der Deportivo-Fans brach zusammen und so fielen zahlreiche Fans von der Tribüne in die Tiefe. 

Bei dem heftigen Sturz gab es glücklicherweise keine Toten oder Schwerverletzten unter den Fans des früheren Erstligisten. Laut Angaben der Rettungskräfte musste eine Person wegen eines gebrochene Knöchels behandelt werden, ein anderer Fan erlitt eine Knieverletzung. 

"Mit dem Jubel nach dem Tor von Deportivo sind die Gästefans nach vorne gestürmt, die Barriere hat nachgegeben und mehrere sind zu Boden gestürzt", erklärte der örtliche Feuerwehrchef Moncho Trigueros die Unglücksursache. 

Nachdem sichergestellt wurde, dass es keine Schwerverletzten gab, wurden die letzten Augenblicke der Partie noch zu Ende gespielt und Tabellenführer Deportivo fuhr die drei Punkte in Westspanien ein.

In den Niederlanden: Ähnliches Unglück im Oktober 2021

Unglücke, bei denen Tribünen oder Werbebanden aufgrund der Menschenmassen nachgeben, gab es auch in der jüngeren Vergangenheit im Fußball immer wieder. 

Erst im Oktober 2021 hatten die Anhänger des niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim einen ähnlichen Schockmoment. Nach einem Vitesse-Sieg gegen NEC Nijmegen feierten die Spieler der Gastgeber mit den Fans. Unter der Last der springenden Anhänger brach die Tribüne zusammen. Glücklicherweise wurde auch bei diesem Vorfall kein Fan schwerer verletzt. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien