Nächste Überraschende Niederlage für Barcelona - Bildquelle: ImagoNächste Überraschende Niederlage für Barcelona © Imago

München - Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen hat mit dem spanischen Fußball-Meister FC Barcelona in der Liga gehörig gepatzt.

Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde musste sich am fünften Spieltag bei Überraschungsteam FC Granada mit 0:2 (0:1) geschlagen geben, die Andalusier übernahmen mit dem dritten Sieg in Serie zumindest vorübergehend die Tabellenführung.

 

Allerdings bleibt Granada nicht an der Spitze. Der Sieger der Partie zwischen dem FC Sevilla und Real Madrid (So., ab 21:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) übernimmt Platz 1. Sollte die Partie unentschieden enden, wäre Sevilla neuer Spitzenreiter.

Vier Tage nach dem glücklichen 0:0 in der Champions League bei Borussia Dortmund kassierte Barca schon die zweite Liga-Niederlage in der noch jungen Saison. Bereits nach 63 Sekunden ging Granada in Führung: Nach einer abgefälschten Flanke drückte Ramon Azeez den Ball aus kurzer Distanz per Kopf über die Linie. 

Auch mit Messi kommt keine Besserung

In der Halbzeitpause wechselte Valverde seinen Superstar Lionel Messi sowie Wunderkind Ansu Fati ein. Doch bei Barcelona war keine Besserung in Sicht. Erst hatte ter Stegen bei einem Patzer viel Glück, dann verursachte der frühere Leverkusen-Profi Arturo Vidal einen Handelfmeter. Alvaro Vadillo (65.) ließ ter Stegen vom Punkt keine Chance.

Atletico Madrid, Gegner von Bayer Leverkusen in der Königsklasse, musste sich gegen Celta Vigo mit einem 0:0 begnügen. Die Rojiblancos verpassten nach dem zweiten sieglosen Ligaspiel in Serie den vorübergehenden Sprung an die Spitze.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Anzeige:
La Liga live und on demand auf DAZN

Primera División LaLiga 2018 / 2019

Werbung

Tabelle

Primera División

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Real MadridReal MadridReal MadridRMA853016:8818
2FC BarcelonaFC BarcelonaBarcelonaFCB851220:101016
3Atlético MadridAtlético MadridAtléticoATL84317:4315
4Granada CFGranada CFGranada CFGRA842215:10514
5Real Sociedad San SebastianReal Sociedad San SebastianS. SebastianRSS841313:9413
6Sevilla FCSevilla FCSevillaSEV841310:11-113
7Athletic BilbaoAthletic BilbaoAthleticBIL83327:4312
8Valencia CFValencia CFValenciaVCF833212:12012
9Villarreal CFVillarreal CFVillarrealVIL832319:13611
10Levante UDLevante UDLevanteLEV832310:10011
11CA OsasunaCA OsasunaOsasunaOSA82517:7011
12Getafe CFGetafe CFGetafeGET824212:12010
13Real ValladolidReal ValladolidValladolidVDD82427:8-110
14SD EibarSD EibarEibarEIB823310:1009
15Celta VigoCelta VigoRC CeltaCEL82335:9-49
16Betis SevillaBetis SevillaBetis SevillaBSE823311:16-59
17CD AlavésCD AlavésAlavésALA82245:9-48
18RCD MallorcaRCD MallorcaMallorcaMAL82156:12-67
19Espanyol BarcelonaEspanyol BarcelonaEspanyolESP81254:14-105
20CD LeganésCD LeganésLeganésLeg80264:12-82
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg