Toni Kroos hat mit Real Madrid einen Punkt im Stadtderby geholt. - Bildquelle: imago images/ZUMA WireToni Kroos hat mit Real Madrid einen Punkt im Stadtderby geholt. © imago images/ZUMA Wire

Madrid - Der spanische Fußball-Spitzenklub Atletico Madrid bleibt trotz eines Unentschiedens im Stadtderby auf Titelkurs.

Am 26. Spieltag kamen die Rojiblancos gegen den Rekordmeister Real Madrid zu einem 1:1 (1:0) und hielten den Vorjahreschampion damit auf Distanz. Luis Suarez brachte den Tabellenführer in der 15. Minute in Führung, Karim Benzema gelang der späte Ausgleich (88.).

Damit führt die Mannschaft von Trainer Diego Simeone die Tabelle in La Liga mit drei Punkten Vorsprung auf den FC Barcelona und fünf Zählern vor den Königlichen an, bei denen Rio-Weltmeister Toni Kroos durchspielte.

Atletico, das zuletzt 2014 den Titel gewann, hat zudem ein Spiel weniger bestritten als die ärgsten Verfolger.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien