U21-Bundestrainer Stefan Kuntz (Bild) freut sich auf das Kommentatoren-Debüt... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesU21-Bundestrainer Stefan Kuntz (Bild) freut sich auf das Kommentatoren-Debüt von Joko und Klaas im Spiel gegen Bosnien-Herzegowina. © 2019 Getty Images

Fürth/Berlin – Der eine Wolfsburg-"Fanatiker", der andere Mitglied bei Borussia Mönchengladbach. Wenn beim U21-EM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Bosnien-Herzegowina (Dienstag ab 17:45 Uhr live auf ProSieben MAXX und ran.de) Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt gemeinsam als Co-Kommentatoren an der Seite von ranFussball-Kommentator Matthias Stach die kompletten 90 Minuten von U21-Bundestrainer Stefan Kuntz und seinem Team begleiten werden, erwartet die Fans die geballte Fußballkompetenz – dafür ist ja vor allem "Wölfe"-Supporter Klaas über die Grenzen hinaus bekannt. Stichwort: Gut Kick. Okay, genug der Ironie.

Fußball mag vor allem nicht Klaas' Kernkompetenz sein, aber: sie haben sich beide akribisch auf das deutsche U21-Spiel gegen Bosnien-Herzegowina vorbereitet und eines ist jetzt schon sicher - es wird extrem unterhaltsam werden, wenn Joko und Klaas ihre "Strafe" nach ihrer Pleite gegen ProSieben einlösen und ein komplettes Fußballspiel kommentieren werden.

U21-Bundestrainer hat hohe Erwartungen an Joko & Klaas

U21-Coach Stefan Kuntz würde jedenfalls einschalten – und er hat hohe Erwartungen an die beiden Kommentatoren-Newcomer. "Wir erwarten, dass sie allen deutschen Sportkommentatoren mal zeigen, wie eine fachlich qualifizierte Spielkommentierung abläuft (lacht)", so Kuntz. Und weiter: "Spaß beiseite: Wir hoffen, dass sie ihre unnachahmliche Art der Moderation mit einbringen und dadurch auch Fans vor den Fernseher locken, die sonst vielleicht keine U 21-Spiele schauen. Dann liegt es natürlich an uns, die Zuschauer auch mit unserer Leistung zu begeistern."

Felix Passlack, U21-Spieler von Borussia Dortmund, lacht bei der Frage nach seinen persönlichen Erwartungen an Joko und Klaas nur laut auf, winkt ab und sagt dann kurz und knapp: "Ich habe gar keine Erwartungen." Kein Wunder, immerhin ist Passlack gemeinsam mit Joko in einer Kickbase-Tippgemeinschaft– und da gibt der Gladbach-Fan keine wirklich gute Figur an. "Ich glaube, Joko ist aktuell Siebter von neun Mitspielern. Läuft also nicht wirklich so gut für ihn". Und wo rangiert Passlack? "Ich bin Zweiter und schaue somit nicht nach unten." Wieder muss der BVB-Spieler laut auflachen.

Passlack in einer Kickbase-Tippgemeinschaft mit Joko

Passlack werde sich das Spiel zu Hause aufzeichnen lassen, damit er es sich im Nachgang anschauen kann. Denn: "Das wird mit Sicherheit lustig werden." Sein Mannschaftskollege Niklas Dorsch will nach der Partie eher in die sozialen Medien schauen: "Die werden dann alle schon die besten Szenen zusammen geschnitten haben."

Doch bei allem Klamauk, geht es für die deutsche U21-Nationalmannschaft natürlich auch noch um die Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2021 – und da ist ein Sieg gegen Bosnien-Herzegowina absolute Pflicht. Auch deshalb hebt Dorsch mahnend den Zeigefinger und sagt: "Für uns zählt es jetzt, wir müssen erstmal unsere Aufgaben erledigen. Dann können wir uns auch mit anderen Dingen beschäftigen." Absolut nachvollziehbare Einstellung.

Stachs erste Reaktion: "Kann ja heiter werden"

ranFussball-Kommentator Matthias Stach musste auch erst einmal kräftig schlucken, als er gehört hat, wer ihn dieses Mal am Kommentatoren-Platz unterstützen wird. "Meine erste Reaktion war: 'Das kann ja heiter werden'. Und da denkt man immer, man habe schon alles erlebt. Aber ich verspüre auch eine große Vorfreude und Lust auf dieses ganz besondere 'Debüt'“, so Stach, der sich von Joko und Klaas "mal eine ganz andere Betrachtungsweise auf ein solches Spiel" wünscht. "Gute Sprüche und vor allem alles unter dem Motto: 'Gut Kick'."

Stach ist zudem gewillt, dass sich die Jungs am Mikrofon austoben. "Wieso sollte ich sie auch zügeln wollen? Hauptsache wir als Trio vergessen nicht, dass es am Ende vor allem um die Jungs auf dem Spielfeld geht. Aber da mache ich mir keine Sorgen."

Hoffen auf U21-Sieg gegen Bosnien

Das bestmögliche Szenario: Die deutsche U21-Nationalmannschaft macht gegen Bosnien-Herzegowina mit einem souveränen Sieg einen großen Schritt in Richtung EM-Qualifikation und die Fans vor den Bildschirmen hatten mit Joko und Klaas einen Heidenspaß.

In diesem Sinne: Gut Kick.

Aus Fürth berichtet: Dominik Hechler

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien