Keine weiteren deutschen U21-Spieler positiv getestet - Bildquelle: Getty ImagesKeine weiteren deutschen U21-Spieler positiv getestet © Getty Images

Frankfurt/Main - Bei der deutschen U21-Nationalmannschaft sind vor dem richtungweisenden EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzegowina am Dienstag (ab 17:40 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de)keine weiteren Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mit. 

Im Vorfeld der Partie in Moldau (5:0) am Freitag war der Test bei Abwehrspieler Stephan Ambrosius positiv ausgefallen. Der Spieler und die Kontaktpersonen, darunter auch vier weitere Profis, wurden daraufhin vom Team isoliert. In Moldau standen Trainer Stefan Kuntz nur 17 Spieler zur Verfügung.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien