Stefan Kuntz freut sich auf die Partie der U21. - Bildquelle: imagoStefan Kuntz freut sich auf die Partie der U21. © imago

Freiburg – Als Stefan Kuntz das hört, bekommt er funkelnde Augen.

Seine deutsche U21-Nationalmannschaft wird am Sonntag im U21-EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien im Schwarzwald-Stadion in Freiburg (Sonntag ab 15:40 Uhr live auf ProSieben und im kostenlosen Livestream auf ran.de) vor rund 16.000 (!) Zuschauern spielen.

"Das war ja immer ein heimlicher Traum, dass wir mit diesem Team vor so einer tollen Kulissen spielen dürfen", sagte der U21-Bundestrainer dann auch. "Ich war ja erst am vergangenen Wochenende hier beim Bundesligaspiel zwischen dem SC Freiburg und Eintracht Frankfurt, da herrschte hier auch eine unglaubliche Stimmung. Da können sich meine Jungs echt drauf freuen."

Mannschaft braucht keine Motivation

Kuntz bezeichnete das Freiburger Publikum als "freundlich und extrem unterstützend, vor allem dem Heimteam gegenüber". Motivieren muss er seine Mannschaft also nicht mehr. "Wir wissen alle, dass wir eine große Chance haben, uns in der Quali-Gruppe ein Stück weit abzusetzen und uns erfolgreich aus dem Länderspieljahr 2019 zu verabschieden."

So sieht es auch Dennis Geiger von der TSG 1899 Hoffenheim, der die letzten drei Partien der deutschen U21 aufgrund einer Verletzung verpasste.

"Ich habe die Spiele natürlich trotzdem verfolgt. Spanien war sicherlich der stärkste Gegner, aber auch da haben wir super dagegen gehalten und verdient einen Punkt geholt", resümierte Geiger, der von Kuntz gegen Belgien eine Einsatzgarantie ausgesprochen bekam: "Ich bin froh, dass er wieder dabei ist und natürlich wird er auch spielen."

Dorsch fällt aus

Verzichten müssen die DFB-Junioren hingeben auf Niklas Dorsch, der im Training einen Pferdekuss abbekommen hat. "Nach Rücksprache mit Heidenheims Coach Frank Schmidt werden wir ihn gegen Belgien raus lassen. Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme", so Kuntz. Dennoch würde das deutsche Team "sehr optimistisch" in die Partie gegen Belgien gehen.

"Wir sind ein richtiges Team, verstehen uns auch außerhalb des Rasens alle super. Ich glaube, dass genau das uns ausmacht und von vielen anderen Mannschaften unterscheidet", erklärt Geiger das deutsche Erfolgsgeheimnis. Dieses soll die deutsche U21 auch gegen Belgien zum Sieg führen.

Aus Freiburg berichtet: Dominik Hechler

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fußball-Bildergalerien

TOP Spiele International