Jamal Musiala verspürt keinen zusätzlichen Druck - Bildquelle: AFP/SID/ANDRE PAINJamal Musiala verspürt keinen zusätzlichen Druck © AFP/SID/ANDRE PAIN

London (SID) - Jamal Musiala gibt sich trotz der großen Erwartungshaltung an ihn gelassen. "Ich spüre keinen zusätzlichen Druck", sagte der Offensivspieler der deutschen Fußball-Nationalmannschaft vor dem Nations-League-Klassiker gegen England am Montag (20.45 Uhr/RTL) im Londoner Wembley-Stadion.

Von Bundestrainer Hansi Flick erhielt der 19-Jährige vom deutschen Rekordmeister Bayern München eine Einsatzgarantie. Er wird damit sein 17. Länderspiel bestreiten. "Ich habe mir vorgenommen, mich weiter zu entwickeln. Es läuft gerade gut für mich", sagte Musiala, der seine Kindheit und Jugend in England verbrachte und bis 2019 beim FC Chelsea spielte.

Die Rückkehr in seine Vergangenheit lässt besonders große Vorfreude aufkommen. Er sei motiviert, gegen England zu spielen, so Musiala: "Das macht mir Spaß, ich habe Bock darauf." Im Wembley-Stadion habe er schon "bei Schulturnieren früher mehrfach gespielt. Es ist Wahnsinn, richtig cool, richtig groß."

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien