- Bildquelle: perform © perform

Wertung

Erfahrung = 9 / 10

Kampfgeist = 8 / 10

Mut = 8 / 10

Führungsstärke = 9 / 10

Hawsawi führte Al-Hilal in den letzten zwei Spielzeiten als Kapitän zum Titel und ist mit seiner Vita und der Erfahrung von 130 Länderspielen eine Institution im saudi-arabischen Fußball.

Profil

Land: Saudi-Arabien

Position: Innenverteidiger

Alter: 34
Verein: Al-Hilal Riad

Länderspiele: 131
Tore: 7

Länderspiele seit letzter WM

33 Länderspiele seit der WM 2014 (1 Tor)

WM-Qualifikation (Asien)

Bestritt 16 der 18 Qualifikationsspiele Saudi-Arabiens (1 Tor beim 10:0 in Osttimor) und absolvierte 15-mal 90 Minuten.

Verfolgte das Startspiel gegen Palästina (3:2) von der Bank und war in Thailand (3:0) nach Gelb-Rot aus dem Spiel in Japan (1:2) gesperrt.

Top-Fakten

  • Osama Hawsawi ist mit 131 Länderspielen der erfahrenste Spieler im WM-Kader Saudi-Arabiens.
  • Beim Turnier 2006 in Deutschland war er noch nicht Teil der Nationalmannschaft und daher - wie alle seine Teamkollegen in Russland auch - noch ohne WM-Erfahrung.
  • Er wurde zuletzt 3-mal in Serie Meister in Saudi-Arabien - 1-mal mit Al-Ahli und jüngst 2 mal als Kapitän mit Al-Hilal.
  • Insgesamt ist Hawsawi 5-facher Meister und 5-facher Pokalsieger in Saudi-Arabien.

Welche Nationalmannschaften haben sich für die WM 2022 qualifiziert?

Die WM-Gruppen im Überblick:

  • Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande
  • Gruppe B: England, Iran, USA, Wales
  • Gruppe C: Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen
  • Gruppe D: Frankreich, Australien, Dänemark, Tunesien
  • Gruppe E: Spanien, Costa Rica, Deutschland, Japan
  • Gruppe F: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien
  • Gruppe G: Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun
  • Gruppe H: Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


WM 2022: Wie sehen die Achtelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 3. Dezember sind die Achtelfinals bei der WM 2022 in Katar gestartet.  Hier geht es zum Spielplan.

Die Achtelfinals im Überblick:

  • Niederlande vs. USA
  • Argentinien vs. Australien
  • Frankreich vs. Polen
  • England vs Senegal
  • Japan vs. Kroatien
  • Brasilien vs. Südkorea
  • Marokko vs. Spanien
  • Portugal vs. Schweiz

Gegen wen ist die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2022 ausgeschieden?

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der WM 2022 in Katar bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. In Gruppe E holte das DFB-Team nur vier Punkte und landete hinter Japan und Spanien, die ins Achtelfinale einziehen konnten.

23.11.2022, 14:00 Uhr: Japan - Deutschland 2:1
27.11.2022, 11:00 Uhr: Spanien - Deutschland 1:1
01.12.2022, 16:00 Uhr: Deutschland - Costa Rica 4:2

Alle Spiele der WM 2022 in Katar hier im Überblick


WM 2022 Katar

WM 2022 Achtelfinale

  • 03.12.2022
    - 06.12.2022
    1/8 Finale Weltmeisterschaft 2022

06.12.2022

WM News