- Bildquelle: perform © perform

Wertung

Erfahrung = 9 / 10

Kampfgeist = 9 / 10

Mut = 9 / 10

Führungsstärke = 8 / 10

Torres ist bekannt für seine mutige Spielweise mit viel Leidenschaft und ohne Rücksicht auf Verluste. Während dem 32-Jährigen die Erfahrung auf der ganz großen Bühne fehlt, hat er in der Nationalmannschaft eine tragende Rolle – nicht nur wegen seiner 110 Länderspiele.

Sein Siegtor im entscheidenden Qualifikationsspiel gegen Costa Rica machte ihn zum Nationalhelden. Viel Mut bewies er 2016, als er für die Seattle Sounders im Finale des MLS Cups den entscheidenden Elfmeter verwandelte. 

Profil

Land: Panama

Position: Innenverteidiger

Alter: 32

Verein: Seattle Sounders

Länderspiele: 110

Tore: 10

Länderspiele seit letzter WM

27 Länderspiele seit der WM 2014 (7 Tore)

WM-Qualifikation (CONCACAF)

Bestritt 9 von 16 Spielen in der WM-Qualifikation (2 Tore), verpasste einige Spiele aufgrund einer Kreuzbandverletzung.

Top-Fakten

  • Sein Tor in der 88. Minute zum 2-1 gegen Costa Rica am 11.10.2017 sicherte Panama erstmals das WM-Ticket
  • Unter den Rekordspielern Panamas auf Platz 4 (109 Spiele)
  • Torres erzielte 7 seiner 10 Länderspieltore in Pflichtspielen
  • Wurde 2009 mit Panama Zentralamerika-Meister (Copa Centroamericana)
  • Gewann 2016 mit den Seattle Sounders den MLS Cup und verwandelte im Finale den entscheidenden Elfmeter im Elfmeterschießen gegen Toronto

WM 2022: Wie sehen die Viertelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 9. und 10. Dezember finden die Viertelfinals der WM 2022 statt. Hier geht es zum Spielplan.

Die Viertelfinals im Überblick:

9. Dezember:

16:00 Uhr: Kroatien vs. Brasilien - im Liveticker

20:00 Uhr: Niederlande vs. Argentinien - im Liveticker

10. Dezember:

16:00 Uhr: Marokko vs. Portugal - im Liveticker

20:00 Uhr: England vs. Frankreich - im Liveticker


In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


Wann findet das WM-Finale in Katar statt?

Am 18. Dezember wird das Finale bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium.


Warum ist die WM 2022 im Winter?

Ursprünglich sollte die WM 2022 wie jede andere Weltmeisterschaft im Sommer ausgetragen werden. Durch die hohen Temperaturen im Gastgeberland Katar entschied die FIFA sich, dass die WM 2022 erstmals im Winter stattfindet. 


WM 2022 Katar

WM 2022 1/2 Finale

WM News