- Bildquelle: perform © perform

Wertung

Erfahrung = 9 / 10

Kampfgeist = 8 / 10

Mut = 9 / 10

Führungsstärke = 9 / 10

Obwohl er noch keine 30 Jahre alt ist, hat Ki bei der WM bereits sein 100. Länderspiel für Südkorea bestritten. Auf Vereinsebene hat der fleißige Mittelfeldspieler mit Celtic Glasgow im Titelkampf in Schottland und mit Swansea City im Abstiegskampf in England bewiesen, dass er auch in Drucksituationen mutig vorangeht und wichtige Treffer erzielen kann. Ki wurde nach der WM 2014 zum Kapitän ernannt.

Profil

Land: Südkorea

Position: Mittelfeldspieler

Alter: 29
Verein: Swansea City

Länderspiele: 100

Tore: 10

Länderspiele seit letzter WM

35 Länderspiele (5 Tore) seit der WM 2014

WM-Qualifikation (Asien)

14 Einsätze in der WM-Qualifikation 2018 – bei Südkorea nur Hyun-Soo Jang mehr (16)

Top-Fakten

  • Ki wurde nach der WM 2014 von Trainer Uli Stielike zum Kapitän ernannt.
  • Der Mittelfeldspieler erzielte 4 Tore in seinen 14 WM-Qualifikationsspielen, u.a. Doppelpack beim 5-0 in Laos.
  • Kam bei der Asienmeisterschaft 2015 in jedem Spiel zum Einsatz (6) und scheiterte erst im Finale an Gastgeber Australien (1-2 n.V.). Beim Turnier im Jahr 2011 hatte er mit Südkorea den 3. Platz erreicht.
  • Bei der WM 2010 scheiterte er mit seiner Nationalmannschaft im Achtelfinale an Uruguay (1-2), in Brasilien kam 2014 das Aus bereits in der Gruppenphase.
  • Beim Olympischen Fußballturnier 2012 holte er mit der koreanischen Auswahl Bronze (2-0 gegen Japan).

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

  • 25.06.2018
    20:00
    Iran - Portugal 20:00 Uhr Gr.B Saransk - Mordwinien-Arena

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

WhatsApp