Serbiens Nationaltrainer Stojkovic steht in der Kritik - Bildquelle: AFP/SID/ANDREJ ISAKOVICSerbiens Nationaltrainer Stojkovic steht in der Kritik © AFP/SID/ANDREJ ISAKOVIC

Doha (SID) - Der serbische Fußball-Nationaltrainer Dragan Stojkovic muss erstmals in seiner Amtszeit Kritik vonseiten der Medien und Experten einstecken. "Wir haben in diesem Spiel keinen Teamchef gehabt. Ein schlechteres Coaching bei einem großen Turnier habe ich noch nie gesehen", wetterte der ehemalige Bremer und Bielefelder Profi Rade Bogdanovic als Studiogast bei RTS nach dem 3:3 gegen Kamerun.

Die Serben hatten eine 3:1-Führung aus der Hand gegeben. Der ehemalige Weltklassespieler Stojkovic ist seit März 2021 im Amt. Auch Mozzartsport schrieb von einem "totalen Fiasko von Piksi" (Spitzname von Stojkovic, d.Red).

"Er hat weder die stärkste Mannschaft mit zwei Stürmern aufgestellt, was erwartet wurde, als er die stärkste Mannschaft angekündigt hatte", kommentierte das Portal. Noch habe er das Spiel mit zwei Stürmern beendet, "als wir den Sieg holen wollten. Wenn Vlahovic verletzt ist, bleibt unklar, weshalb Luka Jovic auf der Ersatzbank vergessen wurde". Die Auswechslungen von Stojkovic seien nur schwer zu verstehen gewesen.

WM 2022: Wie sehen die Viertelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 9. und 10. Dezember finden die Viertelfinals der WM 2022 statt. Hier geht es zum Spielplan.

Die Viertelfinals im Überblick:

9. Dezember:

16:00 Uhr: Kroatien vs. Brasilien - im Liveticker

20:00 Uhr: Niederlande vs. Argentinien - im Liveticker

10. Dezember:

16:00 Uhr: Marokko vs. Portugal - im Liveticker

20:00 Uhr: England vs. Frankreich - im Liveticker


In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


Wann findet das WM-Finale in Katar statt?

Am 18. Dezember wird das Finale bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium.


Warum ist die WM 2022 im Winter?

Ursprünglich sollte die WM 2022 wie jede andere Weltmeisterschaft im Sommer ausgetragen werden. Durch die hohen Temperaturen im Gastgeberland Katar entschied die FIFA sich, dass die WM 2022 erstmals im Winter stattfindet. 


WM 2022 Katar

WM 2022 1/2 Finale

WM News