Popp: "WM ist schon in meinem Fokus zur Zeit." - Bildquelle: AFP/SID/ADRIAN DENNISPopp: "WM ist schon in meinem Fokus zur Zeit." © AFP/SID/ADRIAN DENNIS

Wolfsburg (SID) - Nationalmannschaftskapitänin Alexandra Popp will sich mit Blick auf ihre Teilnahme an der Fußball-WM 2023 in Australien und Neuseeland noch nicht 100-prozentig festlegen. "Stand jetzt steht es auf meiner Agenda, das kann aber auch anders laufen. Ich bin extrem von Gefühlen meines Bauches geleitet. Deswegen kann es passieren, dass ich in einem halbem Jahr sage: Das ist jetzt der Moment, wo ich aufhöre", sagte die 31-Jährige in einer Medienrunde des VfL Wolfsburg.

Deswegen habe sie die Entscheidung "grundsätzlich offen gelassen. Aber die WM ist schon in meinem Fokus zur Zeit", versicherte die Vize-Europameisterin, die Ende Juli das EM-Finale gegen Gastgeber England (1:2 n.V.) wegen muskulärer Probleme verpasst und später ihren Vertrag beim VfL bis 2025 verlängert hatte.

Es wäre "charmant" gewesen, die lange internationale Karriere mit dem EM-Titel zu beenden, sagte die 121-malige Nationalspielerin. Durch das erfolgreiche Turnier, ihre tolle Mannschaft und die gute Fitness nach langer Verletzungsmisere fühle sie sich derzeit "im zweiten Frühling". Auch beim Double-Gewinner aus Wolfsburg mache es "extrem viel Spaß, auf dem Platz zu stehen". 

Privat hat der EM-Hype Popps Leben spürbar verändert. So war sie am Mittwoch mit Männer-Trainer Niko Kovac als Talkgast auf der Betriebsversammlung von Volkswagen, auf der Straße wird sie häufiger angesprochen, die Anfragen von Sponsoren und Medien reißen nicht ab. Alle Angebote kann die Olympiasiegerin von 2016 aus Zeitgründen nicht annehmen - wie eine Anfrage zum Format "RTL Turmspringen".

"Da müsste ich ja auch das ein oder andere Mal trainieren, wie man so einen komischen Auerbach macht", erklärte Popp und fügte lachend hinzu: "Da ist auch die Verletzungsgefahr einfach zu groß - wenn ich mit dem Gesicht bremse im Wasser, das wissen wir ja alle, das kann gehörig weh tun."

Hinweis an die Redaktionen: Zu Alexandra Popp senden wir auch noch eine aktuelle Zusammenfassung. Autorin ist Jana Lange. (40 Zeilen)

Welche Nationalmannschaften haben sich für die WM 2022 qualifiziert?

Die WM-Gruppen im Überblick:

  • Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande
  • Gruppe B: England, Iran, USA, Wales
  • Gruppe C: Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen
  • Gruppe D: Frankreich, Australien, Dänemark, Tunesien
  • Gruppe E: Spanien, Costa Rica, Deutschland, Japan
  • Gruppe F: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien
  • Gruppe G: Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun
  • Gruppe H: Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


WM 2022: In welcher Gruppe spielt die DFB-Elf?

Die deutsche Nationalmannschaft wurde in Gruppe E gelost. Gruppengegner sind Spanien, Costa Rica und Japan. Das erste Spiel findet am 23. November um 14 Uhr gegen Japan statt.  Hier geht es zum Spielplan.


Wann spielt die deutsche Nationalmannschaft bei der WM?

Die Gruppenspiele der Gruppe E der deutschen Nationalmannschaft finden in al-Khor und al-Rayyan statt.
Die Termine in der Übersicht :

23.11.2022, 14:00 Uhr: Japan - Deutschland 2:1
27.11.2022, 11:00 Uhr: Spanien - Deutschland
01.12.2022, 16:00 Uhr: Deutschland - Costa Rica

Alle Spiele der WM 2022 in Katar hier im Überblick


WM 2022 Katar

WM 2022 Achtelfinale

  • 03.12.2022
    - 06.12.2022
    1/8 Finale Weltmeisterschaft 2022

03.12.2022

WM News