Antoine Griezmann schoss Deutschland bei der EM 2016 im Alleingang ab. - Bildquelle: imago/Matthias KochAntoine Griezmann schoss Deutschland bei der EM 2016 im Alleingang ab. © imago/Matthias Koch

München - Kennt Ihr noch Paul die Krake? Paul war für die WM 2010 in Südafrika ein unschlagbares Orakel. Bei der WM 2018 in Russland ist die taube Katze Achilles das offizielle Orakel. Es gibt aber auch andere Wege, den Ausgang der Spiele vorherzusagen.

Wie Spieleentwickler EA Sports, der das Turnier mit dem zuletzt erschienenen WM-Modus-Update für FIFA 18 durchgespielt hat. Ergebnis: Weltmeister wird Frankreich! Und es wird dramatisch. Im Finale treffen die Franzosen nämlich auf die deutsche Nationalmannschaft. Nach einem 1:1 nach Verlängerung geht es ins Elfmeterschießen, das Frankreich mit 4:3 gewinnt.

Griezmann und Isco Torschützenkönige

Auf dem Weg ins Endspiel hatte sich die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw im Halbfinale gegen Spanien mit 3:1 durchgesetzt. Frankreich schaltete Geheimfavorit Belgien 2:1 aus. Interessant: Europa bleibt demnach in der Runde der letzten Vier unter sich. Den Goldenen Schuh des besten Torjägers teilen sich der Franzose Antoine Griezmann und der Spanier Isco mit je fünf Treffern.

Virtuelle Spielerei? Ja klar. Aber: In der Vergangenheit hat EA unter anderem den WM-Sieg Deutschlands 2014 und neun der 13 letzten Superbowl-Sieger richtig genannt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

WM 2018

Gruppe A

Gruppe B

  • 25.06.2018
    20:00
    Iran - Portugal 20:00 Uhr Gr.B Saransk - Mordwinien-Arena

Gruppe C

Gruppe D

Gruppe E

Gruppe F

Gruppe G

Gruppe H

WhatsApp