Die Fahne wurde vor dem Brasilien-Spiel gezeigt - Bildquelle: AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULATDie Fahne wurde vor dem Brasilien-Spiel gezeigt © AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Doha - Die FIFA-Disziplinarkommission hat ein Verfahren gegen den serbischen Fußballverband (FSS) eingeleitet. Grund dafür ist eine nationalistische Fahne, die in der Umkleidekabine der Nationalmannschaft bei der WM in Katar aufgehängt und fotografiert worden war. Das gab der Weltverband am Samstag bekannt. 

Auf dem Foto, das vor dem ersten Gruppenspiel Serbiens gegen Brasilien am Donnerstag (0:2) aufgenommen worden war und anschließend im Internet kursierte, ist eine Karte zu sehen, auf der auch die Umrisse des Kosovo in serbischen Nationalfarben abgebildet sind. Der kosovarische Fußballverband (FFK) hatte diese "aggressive Aktion gegen die Republik Kosovo" am Freitag auf Twitter scharf verurteilt und die FIFA zum Handeln aufgefordert. 

WM 2022 "ein Ereignis der Freude und Einigkeit"

Die Weltmeisterschaft sei ein Ereignis der Freude und Einigkeit, schrieb der Verband: "Sie soll Botschaften der Hoffnung und des Friedens senden und keine des Hasses." 

Der Kosovo, ehemalige Teilregion der Republik Serbien, hatte sich 2008 für unabhängig erklärt. Ein Großteil der Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen erkennt diesen Status an - Serbien dagegen betrachtet den Kosovo als autonome Provinz des Staates. 

WM 2022: Wie sehen die Viertelfinals bei der WM 2022 aus?

Am 9. und 10. Dezember finden die Viertelfinals der WM 2022 statt. Hier geht es zum Spielplan.

Die Viertelfinals im Überblick:

9. Dezember:

16:00 Uhr: Kroatien vs. Brasilien - im Liveticker

20:00 Uhr: Niederlande vs. Argentinien - im Liveticker

10. Dezember:

16:00 Uhr: Marokko vs. Portugal - im Liveticker

20:00 Uhr: England vs. Frankreich - im Liveticker


In welchen Stadien findet die WM 2022 statt?

Bei der WM 2022 wird in acht Stadien gespielt, wobei vier davon in der Hauptstadt Doha stehen. Dabei wurden die Stadien komplett neu gebaut. Die meisten Stadien sollen nach der WM für gesellschaftliche Zwecke genutzt werden und nur einige für den Sport. Das größte Stadion ist das Lusail Iconic Stadion, welches mit 80.000 Plätzen auch das WM-Finale austragen wird. Die weiteren Stadien bieten Platz für 40.000 bis 60.000 Zuschauer.

Das sind die WM-Stadien 2022 Überblick:

Al-Bayt Stadium
Kapazität: 60.000 -Standort: Al-Khor - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020
Al-Rayyan Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan -Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2019

Al-Thumama Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Al-Wakrah Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2019

Khalifa International Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Umbau, Wiedereröffnung 2017

Ras Abu Aboud Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Doha - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020

Qatar Foundation Stadium
Kapazität: 40.000 - Standort: Al-Rayyan - Fertigstellung: Neubau, Eröffnung 2020


Wann findet das WM-Finale in Katar statt?

Am 18. Dezember wird das Finale bei der Weltmeisterschaft 2022 in Katar ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr im Lusail Iconic Stadium.


Warum ist die WM 2022 im Winter?

Ursprünglich sollte die WM 2022 wie jede andere Weltmeisterschaft im Sommer ausgetragen werden. Durch die hohen Temperaturen im Gastgeberland Katar entschied die FIFA sich, dass die WM 2022 erstmals im Winter stattfindet. 


WM 2022 Katar

WM 2022 1/2 Finale

WM News