Kiels Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver - Bildquelle: FIROFIROSIDKiels Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver © FIROFIROSID

Köln - Auch die Profis von Fußball-Zweitligist Holstein Kiel verzichten aufgrund der drohenden wirtschaftlichen Probleme durch die Coronakrise freiwillig auf einen Teil ihres Gehalts. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, schließen sich der Maßnahme sowohl die Spieler als auch das Trainer- und Funktionsteam sowie das Präsidium an. 

"Es zeigt uns, wie verantwortungsbewusst und solidarisch das gesamte Team denkt und handelt", sagte Sport-Geschäftsführer Uwe Stöver. Zudem schickt der Klub seine Belegschaft in Kurzarbeit. Davon betroffen sind alle Mitarbeiter der Geschäftsstelle und des Nachwuchsleistungszentrums.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien