Kantersieg: Der Hamburger SV bezwingt Aue 4:0 - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDKantersieg: Der Hamburger SV bezwingt Aue 4:0 © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Nach der Derby-Pleite hat sich der Hamburger SV eindrucksvoll zurückgemeldet und mit dem fünften Saisonsieg den zweiten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Sechs Tage nach dem bitteren 0:2 beim Lokalrivalen FC St. Pauli fegte der Bundesliga-Absteiger Erzgebirge Aue mit 4:0 (2:0) vom Platz. 

St. Pauli kassierte dagegen einen Rückschlag und kam beim Aufsteiger VfL Osnabrück nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Dynamo Dresden feierte nach drei Remis mit dem 2:1 (0:1) gegen Jahn Regensburg wieder einen Sieg und verbesserte sich auf den elften Rang.

Vagnoman-Solo bringt HSV auf Kurs

Ein Solo von Joshua Vagnoman, dessen Schuss abgefälscht wurde, bescherte dem HSV die frühe Führung (18.). Lukas Hinterseer schloss eine sehenswerte Kombination über Rick van Drongelen und Martin Harnik mit dem 2:0 ab (32.). 

Harnik erhöhte nach der Pause nach einem weiteren langen Pass von van Drongelen (47.), Aaron Hunt setzte den Schlusspunkt (62.). Trainer Dieter Hecking, der beim Abschlusstraining "aus familiären Gründen" gefehlt hatte, saß zwar auf der Bank, gab aber keine Interviews und blieb der Pressekonferenz fern.  

Ballas patzt und trifft dann zum Sieg

St. Paulis Torhüter Robin Himmelmann ermöglichte Osnabrück die Führung, als er bei einem Freistoß von Kevin Wolze zu spät reagierte (12.). Nach starker Einzelaktion von Dimitrios Diamantakos glich Ryo Miyaichi aus (22.). Nach der Gelb-Roten Karte für Youba Diarra wegen wiederholten Foulspiels (84.) mussten die Hamburger die Schlussphase in Unterzahl überstehen.

In Dresden patzte Dynamo-Abwehrspieler Florian Ballas vor dem 0:1, als er den Ball dem Torschützen Jann George genau in den Lauf spielte (27.). Den ersten wirklich gelungenen Dresdner Angriff schloss Moussa Kone mit dem verdienten Ausgleich ab (55.), Ballas machte seinen Fehler mit dem Siegtor wieder gut (88.).

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1063122:81421
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1062215:10520
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1054121:12919
4Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1053218:16218
5Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1042418:14414
6SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1042411:14-314
71. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1034315:13213
8FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1034314:13113
91. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1034318:18013
10Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1034316:18-213
11SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1033410:11-112
12Hannover 96Hannover 96HannoverH961033410:14-412
13VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN1032510:9111
14Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1032511:14-311
15SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981025310:13-311
16VfL BochumVfL BochumBochumBOC1016319:22-39
17Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1023512:20-89
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1022613:24-118
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg