Feierte gelungenes Debüt für St. Pauli: James Lawrence - Bildquelle: Getty ImagesFeierte gelungenes Debüt für St. Pauli: James Lawrence © Getty Images

Hamburg - Nach seinem Traumdebüt sprudelten die Eindrücke nur so aus James Lawrence heraus. "Es war ein fantastisches Gefühl auf dem Platz. Die Fans haben das ganze Spiel über gesungen, in allen Ecken des Stadions", sagte der Neuzugang des FC St. Pauli, der gleich beim ersten Zweitligaauftritt zum Helden avancierte: "Genau so habe ich es mir vorgestellt. Ich wollte mein Bestes geben und der Mannschaft helfen zu gewinnen."

Lawrence war erst vier Tage vor dem 2:1 (0:0)-Erfolg gegen Holstein Kiel von RSC Anderlecht ausgeliehen worden und lieferte im Nordduell direkt das ganze Paket ab. Als Innenverteidiger strahlte der Waliser Sicherheit aus, im gegnerischen Strafraum brach er mit seinem Kopfballtreffer zur Führung (49.) den Bann. Christian Conteh (66.) erhöhte für den Gastgeber, Makana Baku (81.) sorgte noch für Spannung.

"Die Mannschaft hat die 100-Prozent-Grenze bis zum Gehtnichtmehr ausgehalten", sagte St. Paulis Trainer Jos Luhukay, der einräumte, dass Kiel in der zweiten Hälfte die bessere Mannschaft war. Doch jubeln durften am Ende die Kiezkicker um Lawrence. "Für ihn war es fantastisch", sagte Luhukay, der viel Erleichterung nach dem ersten Saisonsieg verspürte.

Deutlich unglücklicher verlief das Debüt für St. Paulis zweiten neuen Profi: Matthew Penney musst kurz vor dem Abpfiff mit Gelb-Rot vom Platz (90.+3).

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Aktuelle Tabelle

2. Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1063122:81421
2VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1062215:10520
3Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC1054121:12919
4Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1053218:16218
5Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgREG1042418:14414
6SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. FürthSGF1042411:14-314
71. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1034315:13213
8FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP1034314:13113
91. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1034318:18013
10Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1034316:18-213
11SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1033410:11-112
12Hannover 96Hannover 96HannoverH961033410:14-412
13VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrückOSN1032510:9111
14Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1032511:14-311
15SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981025310:13-311
16VfL BochumVfL BochumBochumBOC1016319:22-39
17Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1023512:20-89
18SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenSV WehenSWW1022613:24-118
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg