Traf für den VfB zum Ausgleich: Torjäger Mario Gomez - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDTraf für den VfB zum Ausgleich: Torjäger Mario Gomez © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Mario Gomez hat den VfB Stuttgart im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga vor einem weiteren Ausrutscher bewahrt. Der Ex-Nationalspieler sicherte den Schwaben mit seinem Ausgleichstor in der 82. Minute ein 1:1 (0:1) beim FC St. Pauli. Der Bundesliga-Absteiger kletterte vorerst auf den zweiten Tabellenplatz.

Stuttgart seit Ende September ohne Auswärtssieg

Im zweiten Spiel unter dem neuen Trainer Pellegrino Matarazzo geriet der VfB durch ein Tor von Henk Veerman in Rückstand (56.). Der Niederländer traf nach Vorarbeit von Ryo Miyaichi aus der Drehung. Der VfB ist seit dem 27. September 2019 (1:0 bei Arminia Bielefeld) ohne Auswärtssieg. 

Stuttgart hatte zwar von Beginn an mehr Ballbesitz, doch bis vor das Hamburger Tor kamen die Schwaben sehr selten. Die beste Chance vor der Pause hatte aber Miyaichi für St. Pauli, doch der Japaner scheiterte alleine vor Torwart Gregor Kobel (34.). Der VfB musste schon nach sechs Minuten ohne Kapitän Marc Oliver Kempf auskommen, der nach einem Zusammenprall mit Miyaichi mit Verdacht auf Kieferbruch ausgewechselt werden musste.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien