St. Pauli wegen Fehlverhaltens der Fans bestraft - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSt. Pauli wegen Fehlverhaltens der Fans bestraft © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Zweitligist FC St. Pauli wird wegen des Einsatzes von Pyrotechnik durch seine Anhänger zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) brummte den Hamburgern eine Geldstrafe in Höhe von 16.200 Euro auf. 

Vor Beginn der zweiten Halbzeit des DFB-Pokalspiels gegen Eintracht Frankfurt am 30. Oktober wurden in Bereich der Heimfans 27 Bengalische Feuer abgebrannt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien