Sonny Kittel wechselt ablösefrei zum HSV - Bildquelle: imago 2019Sonny Kittel wechselt ablösefrei zum HSV © imago 2019

Hamburg - Der Hamburger SV hat für seine Mission Aufstieg in die Fußball-Bundesliga mit Mittelfeldspieler Sonny Kittel seinen sechsten Neuzugang verpflichtet. Der 26-Jährige wechselt ablösefrei vom FC Ingolstadt an die Elbe und erhält einen Vierjahresvertrag. Das gab der HSV am Dienstag bekannt.

"Er wird nicht nur aufgrund seiner Erfahrung in der Liga, sondern auch wegen seiner technischen Fähigkeiten, seiner Torgefahr, seines Spielwitzes und seiner offensiven Flexibilität eine enorme Bereicherung für uns sein", sagte HSV-Sportvorstand Jonas Boldt. Zuvor hatten die Hamburger bereits Torwart Daniel Heuer Fernandes (Darmstadt 98), David Kinsombi (Holstein Kiel), Jeremy Dudziak (St. Pauli) sowie Jan Gyamerah und Lukas Hinterseer (beide VfL Bochum) verpflichtet.

Außerdem steht der HSV nach übereinstimmenden Medienberichten vor einer Ausleihe von Adrian Fein (Bayern München). Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler soll nach dem obligatorischen Medizincheck bereits am Mittwoch beim ersten offiziellen Training der Saison mit der Mannschaft von Dieter Hecking teilnehmen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fussball-Galerien

Zweite Liga 2019/2020