Dogan spielte früher selbst für Eintracht Braunschweig - Bildquelle: FIROFIROSIDDogan spielte früher selbst für Eintracht Braunschweig © FIROFIROSID

Osnabrück (SID) - Der frühere Bundesliga-Profi Deniz Dogan wird neuer Co-Trainer beim Zweitligisten VfL Osnabrück. Wie die Lila-Weißen am Montag vor dem ersten Mannschaftstraining verkündeten, unterschrieb der 40-Jährige einen Vertrag bis Sommer 2022 und gehört ab sofort zum Trainerteam um Marco Grote. Dogan, zuletzt als U19-Coach bei Eintracht Braunschweig aktiv, hatte als Spieler in der Saison 2003/04 das Trikot des VfL getragen.

Auch zwei neue Profis stellte Osnabrück vor. Der 20 Jahre alte Angreifer Luc Ihorst kommt für zwei Jahre auf Leihbasis von Werder Bremen. Außenbahnspieler Maurice Multhaup (23) wechselte zudem ablösefrei vom 1. FC Heidenheim an die Bremer Brücke und unterschrieb ebenfalls für die kommenden beiden Spielzeiten.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien