In Überzahl fährt der Jahn ein souveränes 3:0 nach Hause - Bildquelle: Jahn RegensburgJahn RegensburgJahn RegensburgIn Überzahl fährt der Jahn ein souveränes 3:0 nach Hause © Jahn RegensburgJahn RegensburgJahn Regensburg

Regensburg - Jahn Regensburg hat in Überzahl seinen zweiten Saisonsieg eingefahren und bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen. Die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic gewann am 5. Spieltag gegen Eintracht Braunschweig 3:0 (1:0). Mit neun Punkten schob sich Regensburg zumindest vorläufig auf den dritten Tabellenplatz vor, Braunschweig (4) bleibt im Tabellenkeller.

Albion Vrenezi (5., 78.) und Max Besuschkow (61.) trafen für Regensburg im heimischen Stadion vor Geisterkulisse. Braunschweig war ab der 40. Minute in Unterzahl, nachdem Nico Klaß wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte sah.

Zunächst hatten die Regensburger mehr vom Spiel und nutzten gleich die erste Gelegenheit durch Vrenezi. Braunschweig fand danach zwar zunehmend besser in die Partie, erlitt vor der Halbzeit jedoch einen weiteren Dämpfer. Klaß brachte Vrenezi kurz vor dem Strafraum von hinten zu Fall und musste vom Feld. 

Nach dem Platzverweis drängten die Gastgeber auf den nächsten Treffer und ließen Braunschweig kaum in ihre Hälfte kommen. Besuschkow traf nach Vorbereitung durch Vrenezi aus kurzer Distanz. Eine höhere Führung der Regensburger verhinderte zunächst Braunschweig-Keeper Jasmin Fejzic.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien