Der VfL Bochum erwirtschaftete ein Plus von 833.000 Euro - Bildquelle: VfL BochumVfL BochumSIDDer VfL Bochum erwirtschaftete ein Plus von 833.000 Euro © VfL BochumVfL BochumSID

Köln - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem überraschend hohen Gewinn abgeschlossen. Wie die Westfalen auf ihrer Mitgliederversammlung mitteilten, erwirtschaftete der Klub in der zurückliegenden Saison 2018/19 ein Plus von rund 833.000 Euro. Die ursprüngliche Kalkulation sah lediglich ein Plus von rund 390.000 Euro vor.

Für die laufende Spielzeit plant der frühere Bundesligist ein positives Ergebnis von rund 100.000 Euro ein. Die Kosten für den Lizenzspielerbereich setzt Bochum mit 11,9 Millionen Euro an.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien