Flensburg: Maik Machulla nicht an der Seitenlinie - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Flensburg: Maik Machulla nicht an der Seitenlinie © FIRO/FIRO/SID/

Flensburg (SID) - Handball-Vizemeister SG Flensburg-Handewitt muss am Donnerstag aufgrund von Corona-Infektionen ohne Chefcoach Maik Machulla und Co-Trainer Mark Bult zum Champions-League-Spiel beim rumänischen Meister Dinamo Bukarest (18.45 Uhr) reisen. Wie der Verein am Mittwoch auf Twitter mitteilte, übernimmt Nachwuchstrainer Michael Jacobsen die Betreuung der Mannschaft. Bei der SG hatte es zuletzt mehrere Coronafälle gegeben.

Die für vergangenen Samstag geplante Bundesliga-Partie bei der TSV Hannover-Burgdorf war wegen vier positiv Getesteten abgesagt worden. Laut Verein sind alle Spieler geimpft.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien