Erfolg für Flensburg und Trainer Machulla - Bildquelle: FIROFIROSIDErfolg für Flensburg und Trainer Machulla © FIROFIROSID

Flensburg - Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt hat in der Champions League den zweiten Sieg im zweiten Spiel gefeiert. Das Team von Trainer Maik Machulla gewann vor eigenem Publikum 26:19 (12:9) gegen den norwegischen Serienmeister Elverum Handball. Zum Auftakt am vergangenen Sonntag waren die Flensburger knapp mit 25:24 beim slowenischen Titelträger RK Celje siegreich geblieben.

Zu Beginn entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, in der sich keine Mannschaft absetzen konnte. Erst Mitte der ersten Halbzeit erspielten sich die Gastgeber ein Übergewicht, zur Pause führten sie mit drei Treffern. Bis auf eine kleine Schwächephase im zweiten Durchgang blieben die Flensburger souverän in Führung und gewannen letztlich verdient.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps