Der HC Erlangen trennt sich von Trainer Rolf Brack - Bildquelle: ImagoDer HC Erlangen trennt sich von Trainer Rolf Brack © Imago

Köln - Handball-Bundesligist HC Erlangen und Trainer Rolf Brack gehen nach nur 24-tägiger Zusammenarbeit getrennte Wege. Wie der Klub am Freitag mitteilte, sei man zu diesem "einvernehmlichen" Entschluss "nach intensiven Gesprächen" gekommen. Bis zum Saisonende werden Ex-Profi Kevin Schmidt, Michael Haaß als Spielertrainer und der bisherige Assistenzcoach Tom Hankel das Team trainieren. Brack hatte den HC erst am 4. Februar übernommen.

Erlangen schwebt als 14. in Abstiegsgefahr. In den vier Spielen unter Bracks Regie gab es drei Niederlagen. "Natürlich ist jetzt die Mannschaft gefordert. Es gibt keine einzige Ausrede mehr" sagte Geschäftsführer Rene Selke.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien