Der SC Magdeburg bleibt auf der Siegerstraße - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Der SC Magdeburg bleibt auf der Siegerstraße © FIRO/FIRO/SID/

Magdeburg (SID) - Der SC Magdeburg bleibt in der Handball-Bundesliga die Mannschaft der Stunde. Im Spitzenduell gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt siegte der frischgebackene Klub-Weltmeister am Sonntag mit 33:28 (18:13) und eroberte nach dem siebten Sieg im siebten Spiel die Tabellenführung von den Füchsen Berlin zurück.

Am vergangenen Wochenende hatte der SCM bei der Klub-WM in Saudi-Arabien im Finale den großen Favoriten FC Barcelona gestürzt. Die verletzungsgeplagten Flensburger stehen nach der zweiten Saisonniederlage früh in der Spielzeit unter Druck. Bei einem Punkteverhältnis von 7:5 schwinden die Meisterträume.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien