Rogério Moraes Ferreira wechselt zu Melsungen - Bildquelle: MT Melsungen/MT Melsungen/MT Melsungen/ALIBEK KAESLERRogério Moraes Ferreira wechselt zu Melsungen © MT Melsungen/MT Melsungen/MT Melsungen/ALIBEK KAESLER

Köln (SID) - Die MT Melsungen aus der Handball Bundesliga (HBL) hat den früheren Champions-League-Sieger Rogerio Moraes Ferreira (28) verpflichtet. Der brasilianische Kreisläufer unterschrieb bei den Nordhessen einen Dreijahresvertrag und wird Nachfolger des Kroaten Marino Maric (32).

Ferreira kommt vom European-League-Sieger Benfica Lissabon, 2019 hatte er mit Vardar Skopje aus Nordmazedonien unter dem heutigen MT-Trainer Roberto Garcia Parrondo zum zweiten Mal die Königsklasse gewonnen. Ferreira wird am Kreis mit Arnar Frey Arnarsson und Gleb Kalarash um Einsatzzeiten kämpfen.

"Neben seinen sportlichen Qualitäten in Abwehr und Angriff war es für uns mitentscheidend, dass er die Spielphilosophie unseres Trainers kennt", sagte MT-Vorstand Axel Geerken. Ferreira spielte 2015/16 für den deutschen Rekordmeister THW Kiel.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien