Der HSC Coburg hat Drasko Nenadic (l.) verpflichtet - Bildquelle: HSC CoburgHSC CoburgHSC CoburgDer HSC Coburg hat Drasko Nenadic (l.) verpflichtet © HSC CoburgHSC CoburgHSC Coburg

Köln (SID) - Handball-Bundesligist HSC Coburg hat den serbischen Nationalspieler Drasko Nenadic unter Vertrag genommen. Der 30-Jährige unterschrieb bei den Oberfranken einen Zweijahresvertrag. In der HBL war der Rückraumspieler unter anderem für die SG Flensburg-Handewitt aktiv, mit der er 2014 die Champions League gewann.

Nenadic, der zuletzt für den spanischen Erstligisten BM Granollers auflief, zeigte sich "glücklich, dass ich zurück in der Bundesliga bin", er sei "hochmotiviert, die Herausforderung anzunehmen".

Coburg hat damit nach eigenem Bekunden seine Personalplanungen für die anstehende Saison abgeschlossen. Die Bundesliga-Saison soll planmäßig am 1. Oktober beginnen, möglichst mit Zuschauern.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien