Magdeburg sichert sich den Sieg gegen Melsungen - Bildquelle: FIROFIROSIDMagdeburg sichert sich den Sieg gegen Melsungen © FIROFIROSID

Köln (SID) - Die Bundesliga-Handballer des SC Magdeburg haben ihre Europa-Ambitionen unterstrichen. Die Mannschaft von Bennet Wiegert setzte sich im HBL-Topspiel am Sonntag 31:27 (15:13) gegen die MT Melsungen durch und festigte damit den vierten Tabellenplatz, der am Saisonende zur Teilnahme an der European League berechtigt.

Zudem feierten die formstarken Gastgeber um ihren überragenden Torhüter Jannick Green eine gelungene Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel im "kleinen" Europapokal gegen IFK Kristianstad am Dienstag (18.45 Uhr/DAZN). Das Hinspiel hatte Magdeburg in Schweden deutlich gewonnen (34:28).

Die mit vielen Nationalspielern gespickten Melsunger setzten hingegen ihre Berg- und Talfahrt fort. Die Niederlage in Magdeburg, das nur eines seiner vergangenen 26 Pflichtspiele verlor, war die bereits neunte der laufenden Liga-Saison. Die europäischen Ränge sind aber noch in Reichweite, auch weil Melsungen erst 22 Saisonspiele absolvieren konnte.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien