Die European Championships waren ein voller Erfolg - Bildquelle: AFP/SID/TOBIAS SCHWARZDie European Championships waren ein voller Erfolg © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ

Köln (SID) - TV total aus München: Die sportlich begeisternden European Championships im Sommer waren auch für die europäischen Fernsehsender ein voller Erfolg. Die Titelkämpfe in neun Sportarten erreichten mehr als 750 Millionen sogenannte Zuschauerstunden in frei empfangbaren TV-Sendern und deren digitalen Kanälen. Damit hat sich durchschnittlich jede Einwohnerin und jeder Einwohner Europas mindestens eine Stunde des Multisport-Events angesehen.

Diese Zahlen veröffentlichte der Dachverband European Championships Management (ECM) in Zusammenarbeit mit der European Broadcasting Union (EBU) und anderen Rechteinhabern. In den Tagen vom 11. bis 21. August kamen die Sender auf mehr als 3200 Sendestunden in mehr als 40 Free-TV-Kanälen.

ARD und ZDF hatten in Deutschland täglich bis zu zehn Stunden Live-Sport gesendet. Die ARD bewertete das Interesse an allen Sportarten und Wettbewerben in ihrer abschließenden Pressemitteilung als "sehr gut", und laut ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann habe die Resonanz die Erwartungen des ZDF übertroffen.

Knapp 1,5 Millionen Menschen hatten die Wettbewerbe live vor Ort verfolgt. Die lokale Wertschöpfung für München wird auf rund 122 Millionen Euro geschätzt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien