Profi-Zocker Jarno Opmeer feierte auf dem Norisring einen Doppelsieg. - Bildquelle: ran.deProfi-Zocker Jarno Opmeer feierte auf dem Norisring einen Doppelsieg. © ran.de

München - eSports-Profi Jarno Opmeer hat das dritte Event der DTM eSports Classic Challenge am Norisring dominiert. 

Der Niederländer sicherte sich bei der DTM-Simulation mit den Fahrzeugen aus der Saison 2014 den Sieg in beiden Rennen und verwies den Südafrikaner Kelvin Van der Linde jeweils auf Platz 2. Im ersten Rennen landete hinter Opmeer und Van der Linde noch Lars Brugman als Dritter auf dem Podest, beim zweiten Rennen gelang dies Rene Rast, Brugman wurde dieses Mal Vierter. 

Das nächste Rennen der DTM eSports Classic Challenge findet am Sonntag, 24. Mai 2020 ab 14 Uhr statt (im kostenlosen Livestream auf ran.de).

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien