Zuschauer beim DTM-Rennen auf dem Nürburgring zugelassen - Bildquelle: AFPSIDPATRIK STOLLARZZuschauer beim DTM-Rennen auf dem Nürburgring zugelassen © AFPSIDPATRIK STOLLARZ

Köln (SID) - Die DTM wird erstmals in dieser Saison ein Rennwochenende in Deutschland vor Zuschauern austragen. Wie die Rennserie am Dienstag mitteilte, werden am Samstag und Sonntag auf dem Nürburgring "jeweils drei Tribünen für eine begrenzte Personenzahl geöffnet". Die Regelung gilt zunächst nur für das erste Rennwochenende auf dem Nürburgring und basiert auf einem "umfassenden und bereits bewährten Infektionsschutz-Konzept" der Strecke.

Am vergangenen Wochenende im niederländischen Assen waren bereits Fans zugelassen, nun startet die DTM zweimal hintereinander auf dem Nürburgring. Gefahren werden zwei Varianten. Am kommenden Samstag und Sonntag geht die DTM erstmals seit 2004 auf den 5,148 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs, am zweiten Wochenende (18. bis 20. September) wird die 3,629 Kilometer lange Sprintstrecke gefahren.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien