Nick Cassidy ist im 3. Freien Training in Rom der Schnellste. - Bildquelle: imagoNick Cassidy ist im 3. Freien Training in Rom der Schnellste. © imago

München/Rom - Nick Cassidy hat am zweiten Renntag der Formel E in Rom mit 1:40.107 die erste Bestzeit gesetzt.

Der Envision-Virgin-Racing-Pilot landete vor Maximilian Günther (BMW) und Stoffel Vandoorne im Mercedes.

Im leichten Nieselregen waren die Zeiten generell etwas langsamer als gestern.

Ab 12:30 Uhr gibt es das zweite Rennen aus Rom live in SAT.1 und im kostenlosen Livestream auf ran.de. Schon vorher zeigt ran.de um 8:45 Uhr die Qualifikation live.

Alle News aus der Welt des Motorsports jetzt auf unserem neuen Instagram-Account ran__racing.

Du willst die wichtigsten Motorsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.