München – Pascal Wehrlein (Mahindra Racing) hat auch im siebten Rennen der Formel E: Race at Home Challenge triumphiert. Vor dem finalen Rennen führt der gebürtige Württemberger die Fahrerwertung vor dem Belgier Stoffel Vandoorne (Mercedes-Benz EQ) an.

Auf der Strecke im Big Apple feierte er von der Pole Position aus einen souveränen Start-Ziel-Erfolg vor Oliver Rowland (Nissan e.dams) und Kelvin van der Linde (Audi Sport ABT Schaeffler).

Durch Wehrleins dritten Sieg in Folge zog er in der Gesamtwertung an Vandoorne vorbei und führt jetzt mit zwölf Zählern Vorsprung.

Die Entscheidung um den Titel in der ABB Formula E "Race at Home Challenge" zur Unterstützung von UNICEF fällt am Sonntag ab 16:30 Uhr (live auf ran.de) virtuell in Berlin-Tempelhof.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien