Das Red-Bull-Team fährt auch 2021 mit Honda-Motoren - Bildquelle: POOLPOOLSIDAMANDA PEROBELLIDas Red-Bull-Team fährt auch 2021 mit Honda-Motoren © POOLPOOLSIDAMANDA PEROBELLI

Abu Dhabi - Supertalent Max Verstappen (22) und sein Red-Bull-Team fahren auch 2021 in der Formel 1 mit Motoren von Honda. Der japanische Hersteller verlängerte zudem auch den Vertrag mit dem Schwesterteam Toro Rosso. Das gaben beide Rennställe vor dem Saisonfinale in Abu Dhabi (Sonntag, 14.10 Uhr/RTL und Sky) bekannt. In dieser Saison gewann Verstappen bisher drei Rennen, der Niederländer hat beste Chancen, am Ende WM-Dritter zu werden.

Honda kehrte 2015 in die Formel 1 zurück. Nach drei erfolglosen Jahren mit McLaren wechselten die Japaner den Partner - seit 2018 beliefert Honda Toro, seit 2019 auch Red Bull.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien