Sebastian Vettel beim Freiwurf-Wettbewerb - Bildquelle: AFP/GETTY SID/JARED C. TILTONSebastian Vettel beim Freiwurf-Wettbewerb © AFP/GETTY SID/JARED C. TILTON

Austin (SID) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat vor dem Großen Preis der USA (Sonntag, 21.00 Uhr MESZ/Sky) ein Erfolgserlebnis abseits der Rennstrecke gefeiert. Gemeinsam mit seinem Aston-Martin-Teamkollegen Lance Stroll gewann der viermalige Weltmeister einen Freiwurf-Wettbewerb gegen mehrere andere Fahrerpaarungen der Königsklasse. 

Vettel und Stroll trafen vor den Augen ehemaliger NBA-Größen wie Dikembe Mutombo und Chris Bosh bei neun von 20 Versuchen. Mick Schumacher belegte mit seinem russischen Haas-Teamkollegen Nikita Masepin den zweiten Platz. Vettel und Stroll gewannen 20.000 Dollar, die der gemeinnützigen Ann Richards School Foundation zugute kommen.