Bislang gab es keinen Corona-Fall in der Formel 1 - Bildquelle: AFPSIDBRYN LENNONBislang gab es keinen Corona-Fall in der Formel 1 © AFPSIDBRYN LENNON

Spielberg bei Knittelfeld (SID) - Die Formel 1 war auch in der zurückliegenden Woche coronafreie Zone und geht nach derzeitigem Stand ohne positive Testergebnisse in das zweite Saisonrennen in Spielberg (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL und Sky). Wie die Motorsport-Königsklasse am Freitag mitteilte, wurden zwischen dem 3. und dem 9. Juli insgesamt 4566 Tests bei Fahrern, Teamangehörigen und weiterem Personal durchgeführt. COVID-19 wurde dabei wie schon in der Vorwoche nicht nachgewiesen.

Die Zahl der Tests lag damit noch einmal um etwa 500 höher als vor dem ersten Saisonrennen, das ebenfalls in Österreich stattgefunden hatte.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien