Fabian Vettel landet in Zandvoort auf Rang sieben - Bildquelle: ADAC MOTORSPORTADAC MOTORSPORTADAC MOTORSPORTFabian Vettel landet in Zandvoort auf Rang sieben © ADAC MOTORSPORTADAC MOTORSPORTADAC MOTORSPORT

Zandvoort (SID) - Fabian Vettel ist im siebten Saisonrennen des ADAC GT Masters in Zandvoort erneut in die Punkte gefahren. Der 19 Jahre alte Bruder des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel belegte am Samstag an der Seite seines Partners Philip Ellis (Großbritannien) im Mercedes-AMG GT3 den siebten Platz. Der Sieg ging an das Duo Christian Engelhardt/Mirko Bortolotti (Wolnzach/Italien) im Lamborghini Huracan GT3.

Am Sonntag (13.05 Uhr/Sport1) steigt das achte von insgesamt 14 Rennen. Anschließend folgen noch Rennwochenenden auf dem Nürburgring, in Hockenheim und auf dem Sachsenring. Vettel fährt seine erste Saison im ADAC GT Masters und liegt in der Juniorwertung weiterhin in aussichtsreicher Position.